Unsere Sponsoren

Ohne unsere zahlreichen Sponsoren wäre der TSV Aufhausen nicht der Verein, sowie wir ihn heute kennen.

Gerade wenn es um Anschaffungen, wie Trikots, Bälle, Trainingsanzüge oder ähnliches geht, stehen unsere Sponsoren dem Verein immer zur Seite.

Danke Euch allen!

?? Interesse Sponsor des TSV Aufhausen zu werden ??

einfach Email an: tsv-aufhausen@gmx.de

Unsere Leistungen

  • Bandenwerbung am Sportplatz (m-Preise auf Nachfrage)
  • Werbung auf der Internetseite

Weitere Sponsoren

  • Geser Spedition GmbH
  • Wüst Edeka
  • Datzmann Fenster
  • Wild Elektro
  • Aranes Webdesign
  • Sparkasse
  • Helm Gausthaus
  • Primosport Mintraching
  • Lichtinger Landmaschinen
  • Schmid Bayernkapelle
  • Schmaus Versicherung
  • Wild Werkzeug- und Kfz-Bedarf
  • Menacher Schreinerei
  • Pfaffinger Bauunternehmen
  • Tratzl Einrichtungshaus
  • Astaller Autohaus
  • Stöttner Brauerei
  • Kastl Schreinerei
  • Erl Brauerei
  • Hartl Sportartikel
  • Raiffeisenbank Aufhausen
  • Meier-Kammermeier Heizöl und Diesel
  • Braml Garagentore
  • Schranner Fliesen
  • Aumeier Fliesenlegermeister
  • Steller Spedition

5-Euro-Zahler

Unsere 5 Euro-Zahler steuern zu jedem Sieg der ersten Herrenfußballmannschaft 5 Euro. Von diesem Geld wird am Ende der Saison die Abschlussfeier bezahlt. Zu dieser sind die eingesetzten Spieler, die Ehrenmitglieder und die 5 Euro-Zahler recht herzlich eingeladen.

Interesse?? Einfach per Mail oder bei jedem Spiel unserer 1. Mannschaft!

SV Aufhausen wird Partner des SSV Jahn Regensburg

Der TSV Aufhausen gehört ab sofort zum Kreis der über 50 Partnervereine des ostbayerischen Zweitligisten SSV Jahn Regensburg.: Mit ihrer Teilnahme an der Initiative „Jahn Vereinspartnerschaft“ sichert sich der TSV attraktive Vorteile. Die Partnerschaft wird ab sofort für alle Mitglieder sicht- und erlebbar.„Die Partnerschaft mit dem sportlichen Aushängeschild der Region Ostbayern macht uns alle im Verein sehr stolz“, betont Arnold Rudi, 1. Vorstand des TSV.

„Wir freuen uns wirklich sehr darüber nun Jahn Vereinspartner zu sein.“ Schon beim Jahn Neujahrsempfang hatte Jahn Geschäftsführer Christian Keller die Initiative angekündigt. Immerhin steht sie neben weiteren Maßnahmen exemplarisch für das Jahn Jahresmotto 2020: „Jahn sein“.Seit Jahren setzt der SSV Jahn auf eine enge Verzahnung zwischen Profi- und Amateurfußball, denn ohne Spitze keine Breite und umgekehrt, so die einstimmige Meinung beim Zweitligisten. „Vom engen Austausch zwischen Profifußball und der Basis wird auf Dauer der Fußballstandort Ostbayern insgesamt profitieren.

Mit den Jahn Vereinspartnerschaften haben wir nun ein großes, lebendiges Netzwerk geschaffen, das die Fußballvereine in unserer Region zusammenbringt“, erklärt Christian Martin, Leiter des Jahn Nachwuchsleistungszentrums „Jahnschmiede“.

Der SSV Jahn versteht sich dabei als Partner auf Augenhöhe und bietet damit auch dem TSV Afhausen mit der „Jahn Vereinspartnerschaft“ attraktive Vorteile und eine Plattform zum Austausch mit dem SSV Jahn und allen Jahn Partnervereinen – virtuell, aber nach Möglichkeit auch in Form von Netzwerkveranstaltungen.

Außerdem dürfen sich alle Mitglieder zukünftig unter anderem in jeder Saison auf vergünstigte Tageskarten für ein ausgewähltes Heimspiel des SSV Jahn freuen. Sichtbar wird die Kooperation zwischen dem TSV und dem Jahn bereits in den kommenden Wochen anhand einer Werbebande am Hauptspielfeld, deren Bereitstellung und Montage vom SSV Jahn übernommen wird.Getreu dem Motto „Seite an Seite für Ostbayern“ soll der Fußball in der gesamten Region mit den Jahn Vereinspartnerschaften gestärkt werden.

Über 50 Vereine aus der Oberpfalz und Niederbayern gehören dem Netzwerk bereits aus Überzeugung an: „Wir als TSV Aufhausen sind froh, nun ein Teil der Jahn Familie zu sein“, so Arnold Rudi.